Mit Vorsorgen vorsorgen!

Eine der wichtigsten Aufgabenfelder eines Betriebsarztes ist die regelmäßige Untersuchung von Mitarbeitern, die potentiell gefährlichen Tätigkeiten ausgesetzt sind – sei es, dass sie in Kalt- und Überdruckräumen, strahlenexponierten Umgebungen oder an lauten, staub- oder chemiebelasteten Orten oder in großer Höhe arbeiten müssen oder dass sie mit infektiösen Menschen, Tieren oder Material in Berührung kommen, dass sie entweder am Bildschirm oder am Schreibtisch mit einseitigen Tätigkeiten zu tun haben oder dass sie ins Ausland fahren müssen, um dort unter schwierigen Bedingungen ihren Job zu machen. Diese Untersuchungen nennt man Vorsorgen.